Basierend auf langjähriger Erfahrung und Kompetenz positioniert sich die Firmengruppe Max Bögl als wichtiger Impulsgeber in der Anwendung und Weiterentwicklung moderner Technologien und Bauverfahren im Untertagebau. Interdisziplinäres Fachwissen, Lösungs- und Kundenorientierung, fairer Umgang unter Partnern sowie wirtschaftliches Handeln stehen dabei immer im Vordergrund.

    Die Bauindustrie befindet sich in einem enormen Strukturwandel. Megatrends wie Digitalisierung, Klimawandel, Mobilität und Urbanisierung bestimmen die Zukunft des modernen Bauens. Die Firmengruppe Max Bögl hat diese Entwicklung bereits vor Jahren erkannt und sich folgerichtig und konsequent mit den Auswirkungen dieses Wandels beschäftigt. Die Notwendigkeit, sich zu verändern, ist somit ein zentrales Führungsthema. Im Bereich BIM nimmt die Firmengruppe seit vielen Jahren eine führende Stellung ein. Ebenso intensiv werden die Themen Lean Management und standardisierte Projektabwicklung als moderne Methoden geschult, eingesetzt und vorangetrieben.

    blank

    „Faszinierend am Tunnelbau ist, dass bei den Großprojekten viele Techniken und Bauverfahren zur Anwendung kommen. Die zahlreichen Beteiligten müssen dabei in die gleiche Richtung geführt werden – das ist auch meine Aufgabe als Polier.“

    Video

    Broschüre

    Broschüre
    Tunnelanschlag für künftige U3-Strecke und Bahnhöfe

    Tunnelanschlag für künftige U3-Strecke und Bahnhöfe

    07.08.2020

    Mit dem Tunnelanschlag am heutigen Freitag, 7. August 2020, starten die unterirdischen Arbeiten für die U3 zwischen den künftigen Bahnhöfen Gebersdorf und Großreuth bei Schweinau. Bei der Tunnelanschlagsfeier mit Oberbürgermeister …

    weiterlesen ...
    Stuttgart 21: Projektpartner feiern Beginn des Tunnelvortriebs für Verkehrsdrehscheibe am Flughafen

    Stuttgart 21: Projektpartner feiern Beginn des Tunnelvortriebs für Verkehrsdrehscheibe am Flughafen

    20.07.2020

    250.000 Menschen auf den Fildern profitieren unmittelbar vom Schienenanschluss des Airports. DB-Projektchef Olaf Drescher: „Deutschland-Takt wäre ohne Bahnprojekt Stuttgart–Ulm nicht möglich.“ Fahrzeit vom künftigen Hauptbahnhof zum Flughafen beträgt nur noch …

    weiterlesen ...
    2. Stammstrecke München – Beginn der Schlitzwandarbeiten am Hauptbahnhof

    2. Stammstrecke München – Beginn der Schlitzwandarbeiten am Hauptbahnhof

    05.05.2020

    Am Hauptbahnhof wurde am 23. April mit der Baugrubenumschließung mittels Schlitzwänden begonnen.

    weiterlesen ...

    Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...